Unternehmen

Bild

Unser Unternehmen, die Nord-West Kavernengesellschaft mbH (NWKG), mit Sitz in der niedersächsischen Hafenstadt Wilhelmshaven ist einer der großen Kavernenbetreiber Europas. Für den Erdölbevorratungsverband lagern wir rund 11 Millionen Kubikmeter Rohöl und Mineralölprodukte ein. Diese Vorräte befinden sich in tiefliegenden Salzlagerstätten, den „Salzstöcken", viele hundert Meter unterhalb der Erdoberfläche (unter Tage) in künstlich geschaffenen Kavernen.

Wir beschäftigen bei der NWKG rund 60 eigene Mitarbeiter. Darüber hinaus sind ständig Mitarbeiter von Vertragsfirmen für uns tätig.

In Wilhelmshaven befindet sich unser größter Speicher und unsere Verwaltungszentrale. Von hier aus wird der Kavernenbetrieb Wilhelmshaven-Rüstringen rund um die Uhr überwacht und gesteuert. Unsere weiteren Kavernen-Standorte sind Bremen-Lesum, Sottorf bei Hamburg und Heide in Schleswig-Holstein.

Als Bergbaubetrieb unterliegen wir dem deutschen Bergrecht, beaufsichtigt durch das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie in Clausthal-Zellerfeld und Hannover.

Unser Auftrag

Es begann mit der Ölkrise

Im Herbst 1973 führten arabische Staaten gegen Israel Krieg. Die Organisation der erdölexportierenden Länder (OPEC) drosselte die Ölfördermengen, um die westliche Welt, die Israel unterstützte, unter Druck zu setzen. Der Ölpreis stieg und stieg.

Der Deutsche Bundestag verabschiedete noch im selben Jahr das Energiesicherungsgesetz. An vier aufeinanderfolgenden Sonntagen herrschte auf westdeutschen Straßen ein Fahrverbot. An den Wochentagen galt sechs Monate lang eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h auf Landstraßen bzw. 100 km/h auf Autobahnen.

Fünf Jahre später verabschiedeten Bundestag und Bundesrat das Erdölbevorratungsgesetz und installierten den Erdölbevorratungsverband (EBV).

Im Auftrag des EBV betreiben wir Kavernen und lagern einen Teil der Mineralölreserven ein, auf die in Notzeiten zurückgegriffen werden kann. Der Vorrat, den der EBV insgesamt verwaltet, reicht heute für 90 Tage.

Bild

50 Jahre NWKG

Unsere Geschichte in Wort und Bild

Am 16. Mai 2018 feierten wir unser 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass entstand ein Videoclip, der die fünf Jahrzehnte in Wort und Bild Revue passieren lässt.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Derzeit haben wir keine offenen Stellen.

Service

Leitungsauskunft

An unseren vier Kavernenstandorten in Rüstringen, Sottorf, Lesum und Heide betreiben wir unterirdisch verlegte Rohrleitungsanlagen, deren Sicherheit bei Baumaßnahmen durch Dritte unbedingt gewährleistet sein muss.

Schon in der Planungsphase benötigen wir von Ihnen detaillierte Angaben über Ihr Projekt, damit wir prüfen können, ob unsere Rohrleitungsanlagen von Ihrem Vorhaben betroffen sind.

Vorzugsweise ist für die Auskunft das Onlineportal BIL zu verwenden. BIL ist ein bundesweites Informationssystem zur Leitungsrecherche und gestattet es Ihnen festzustellen, ob Ihr Vorhaben die Rohrleitungsanlagen der NWKG beeinträchtigt.

Der Service der BIL ist für Sie kostenlos!

Downloads

Spezifikationen

Unsere Spezifikationen sind kennwortgeschützt.
Um diese zu betrachten, fordern Sie bitte ein Kennwort »bei uns an.

Diese Spezifikationen gelten allein und ausschließlich im Geschäftsverkehr zwischen der NWKG und ihren Lieferanten und sind nur zur Nutzung im Rahmen bestehender Anfragen und Bestellungen freigegeben. Eine Vervielfältigung, unbefugte Weitergabe an Dritte ohne unsere ausdrückliche Zustimmung sowie sonstige Verbreitung ist untersagt. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte und Verweise unserer Spezifikationen und lehnen bei nicht bestimmungsgemäßer Nutzung jede Haftung ab. Gültig sind ausschließlich die hier aufgeführten Spezifikationen. Ältere Revisionen sind ungültig!